Bei der Frage, ob die Banken das Vertrauen der Bürger haben und ihnen kompromisslos ihr Geld anvertrauen, zeigt sich in der Realität, dass die Bürger wechselträge sind. Und deshalb können sie auch die Gebühren ohne Bedenken erhöhen.

Was ist, wenn Banken Pleite gehen. Ist dann Ihr Geld noch sicher? Kommen Sie an Ihr Geld gleich ran trotz Einlagensicherung? Was ist mit Ihrer Altersvorsorge, wenn diese auf der Bank liegt und sie diese erst aufbrauchen müssen, um im Notfall staatliche Hilfe in Anspruch nehmen zu können.

Bleiben Sie nicht träge, sondern wechseln Sie in eine andere Form der Werterhaltung und Verfügbarkeit Ihres Geldes, die Ihnen einen maximalen Schutz Ihrer Altersvorsorge bietet.