Monat: Juli 2019

Sparen für Kinder und Enkel

Eltern und Großeltern wollen, dass der Nachwuchs ohne finanzielle Sorgen in sein eigenes Leben starten kann. Über viele Jahre waren Geldgeschenke, das Anlegen eines Sparbuches gängige Praxis. Über viele Jahre war es der einstig praktizierte Vermögensaufbau, um für Ausbildung, Studium oder einem neuen Lebensabschnitt frühzeitig Geld beiseite zu legen.

Doch die gegenwärtige Inflation bewirkt, dass das Geld auf dem Bankkonto im Laufe der Jahre immer weniger wird. Wie können nun Eltern und Großeltern auf sicherem Wege eine moderne und langfristige finanzielle Unterstützung gewährleisten?

Hier bietet sich ein Gold&Silber-Abo JUNIOR an, das vor Inflation, schleichender Enteignung und vielerlei Krisen schützt.

Statt sparen besser Geld in Edelmetalle tauschen

Das Geld auf dem Konto bringt schon lange keine Zinsen mehr. Schlimmer noch. Die Sparer werden Schritt für Schritt enteignet, da die Inflationsrate über der Zinsrate für Sparguthaben liegt. Außerdem kommt der Trend zu negativen Zinsen. Das heißt, für auf Banken angelegtes Geld werden demnächst Gebühren erhoben. Aus Dankbarkeit, dass Sie Ihr Geld der Bank leihen, werden Sie mit Gebühren bestraft.

Die Garantiezahlungen von Lebensversicherungen sind nicht mehr gesichert und einst lukrativ abgeschlossene Bausparverträge können gekündigt werden. Die Zinsen für Sparguthaben werden noch lange unterhalb der Inflationsrate bleiben, denn die hohe Verschuldung der Staaten lässt einen Anstieg gar nicht zu.

Was jedoch schlecht für das eine ist, ist gut für das andere: Wenn Zinsen und Aktien sich negativ entwickeln, brechen für Gold glänzende Zeiten an. Deshalb zögern Sie nicht und tauschen Ihr Geld in Edelmetalle.

Dumping-Löhne, die in die Altersarmut führen

Wer heute im Pflegedienst, als Paketbote, Friseure, Gebäudereiniger oder als Koch arbeitet, um nur einige zu  nennen, wird später eine Rente erhalten, die nicht einmal zum Leben reicht.

Menschen, die ihr Leben lang sogenannte „einfache“ Arbeiten verrichten, werden durch gezahlte Dumping-Löhne im „wohlhabenden“ Deutschland zum Sozialfall. Solange der Staat keine Abhilfe schafft, muss durch Selbstvorsorge des Einzelnen dem entgegengewirkt werden.

Und das kann durch die GoldRente Plus erreicht werden. https://bit.ly/2YGdh3l

© 2019

Theme von Anders NorénHoch ↑